Unsere Autoren

Mira Galle, Autorin von Mia Marmelade

 

Mira Galle, Jahrgang 1995, lebt mit ihrem Freund zusammen in München. Schon als Kind träumte sie davon, später einmal Bücher zu schreiben. Ihre Notizbücher waren voll von Geschichten, die meistens jedoch nur aus Anfängen bestanden.

Erst während des Studiums beschloss Mira, ihren Traum wahr werden zu lassen. Sie begann erneut zu schreiben und erarbeitete sich in vielen Stunden das Handwerkszeug, das es zum Schreiben guter Geschichten braucht. 

Geschichten, die von Abenteuern und den Wendungen des Lebens erzählen, liegen Mira besonders am Herz. So entstand die Idee zu einer Kinderbuchreihe, die aus Sicht einer Katze erzählt wird. Die Katze begleitet die Autorin auch im echten Leben und ist eine ehemals streunende Katze aus Italien, die zufällig in Miras Leben trat. 

Thomas Sterr, Autor von Abenteuer auf Burg Höhenstein, Leontin und den Hobis

 

Thomas Sterr schrieb seine ersten Geschichten für seine beiden Söhne. Aus dem Schreiben entwickelte sich eine Leidenschaft und mittlerweile hat Thomas Sterr vier Kinderbücher veröffentlicht und einen eigenen Verlag gegründet. Der Leontin-Verlag ist nach einem der Protagonisten aus seinen Geschichten, nämlich dem kleinen Langhalsdino Leontin, benannt. Neben dem kleinen Langhalsdino Leontin hat er auch die Hobis und das Burggespenst Kuni lebendig werden lassen.

 

Thomas Sterr arbeitet als Lehrer an einer Berufsschule und lebt in Fürstenfeldbruck in Oberbayern.


Unsere Lektorin

Katharina Zwilling, Lektorin und Layouterin

 

Katharina Zwilling hat an der WWU Münster Germanistik, Anglistik und Allgemeine Sprachwissenschaft auf Magister studiert und arbeitet gegenwärtig als freiberufliche Lektorin, Grafikerin und Illustratorin. Sie wohnt in Erkrath bei Düsseldorf, liebt die Natur, und wenn sie ihre Nase gerade mal nicht in ein Buch steckt oder mit ihren Freunden über Mögliches und Unmögliches philosophiert, geht sie in einem der vielen umliegenden Wälder joggen, oder versucht, beim Yoga endlich einen Kopfstand zu schaffen.


Unsere Illustratoren

Vanessa Heuten, Illustratorin

 

Schon sehr früh entdeckte Vanessa Heuten ihre Begeisterung, mit Bildern Geschichten zu erzählen und mithilfe von Farben und Figuren ihrer Fantasie Ausdruck zu verleihen. Um diese Leidenschaft, die sie während ihrer Schullaufbahn stetig verfolgte, heute auch beruflich leben zu können, schloss sie 2011 eine Ausbildung zur Gestaltungstechnischen-Assistentin am Berufskolleg in Rheinbach und 2015 ein Design-Studium an der FH Dortmund ab. Über die Jahre hat sie ihren Illustrationsstil stetig verändert und weiterentwickelt und ist gelegentlich auch als Workshopleiterin in Bildungseinrichtungen und auf Messen tätig. 2012 gewann sie einen Sonderpreis beim Pimp-My-Character Wettbewerb der Animania und wurde engagiert, Key-Visual-Illustrationen für den international bekannten Grafiktablett-Hersteller Wacom anzufertigen.

„Farben und ihre schier unendlichen Kombinationsmöglichkeiten haben schon immer eine starke Faszination auf mich ausgeübt. Lebendige Kolorationen sind ein Kernelement vieler meiner Illustrationen.“, sagt die 1989 in Bad Neuenahr-Ahrweiler geborene Künstlerin, die derzeit als Artdirector bei einer Düsseldorfer Medienagentur arbeitet. Im Internet ist sie unter dem Künstlernamen Valeyla Sol zu finden.

 www.valeyla-Art.de

 

Julia Niehüser, Illustratorin

 

Julia Niehüser hat das Zeichnen bereits im Kindergartenalter als Hobby für sich entdeckt und kontinuierlich fortgeführt. Sie bevorzugt das Arbeiten mit traditionellen Medien wie Aquarellfarben, wobei sie sich besonders gern im Mangastil verwirklicht. Ihr Schwerpunkt liegt hierbei auf Fantasymotiven mit Themen rund um Drachen. „Das Zeichnen ist für mich ein entspannendes Hobby, bei dem ich meinen Ideen und Vorstellungen freien Lauf lassen kann“, sagt die 1993 in Rheda-Wiedenbrück geborene Künstlerin.

 

Bernd Lehmann, Illustrator

 

Bernd, Jahrgang 1982, kommt aus einem kleinen Dorf gleich neben dem karnevalistischen Köln. Seit 2015 lebt er jedoch mit seiner Frau Soojung  8500 Kilomer weiter östlich, in einem Hochhaus am Rande der südkoreanischen Hauptstadt Seoul, mit ihren 24,5 Millionen Einwohnern.

Als Kind träumte Bernd immer davon, später einmal große Häuser zu bauen. Beim Architekturstudium machte ihm allerdings das Zeichnen von kleinen Dingen am allermeisten Spaß, weshalb er einfach Illustration studierte und seitdem Kinderbücher malt.

Ansonsten hört Bernd gerne Punk-Musik, spielt Schlagzeug in zwei Bands und kocht gerne neue vegane Köstlichkeiten, zum Beispiel

Gemüsebandnudelrätselsuppe.

Mehr Bilder von ihm findet Ihr auf www.berndfuerdiewelt.de oder in seinem

Instaprofil @berndfuerdiewelt 

Martina Mair, Illustratorin

 

Martina Mair wurde 1971 in Freising geboren und wollte schon im Kindergarten Malerin werden.

 Sie besuchte die Berufsfachschule für Grafik und Werbung und studierte Malerei an der Akademie der Bildenden Künste München, an der sie als Meisterschülerin abschloss. 

Heute ist sie als freiberufliche Künstlerin, Illustratorin und Autorin in München tätig. Sie leitet Zeichen- und Malkurse für Kinder und Erwachsene und ist Lehrbeauftragte an der Hochschule für den Fachbereich Landschaftsarchitektur.

 Sie erhielt bereits Auszeichnungen für ihr künstlerisches Schaffen durch Stipendien wie das Jubiläumsstipendium der Stadt München und einem Arbeitsstipendium in Griechenland vom Goethe Institut sowie einem Arbeitsstipendium in Krakau von der Villa Decius und nahm an verschiedenen Ausstellungen teil. 

Eine weitere Leidenschaft von ihr ist draußen sein in der Natur. Auf dem Berg oder schwimmend im See...                         www.martina-mair.de